Kalithea

Der einzige auf der Insel freigegebene Tauchplatz an den Thermen

Bewuchs und Fischreichtum halten sich in Grenzen, April 2003Trotz wenig Bewuchs und Fischen interessant zu sehen, April 2003Einer der wenigen Fische auf dem Tauchgang, April 2003Ein gutes Versteck, April 2003Die Zugänge sind betauchbar (auch wenn es hier nicht so aussieht), April 2003
Zufällige Galeriebilder, klicken für mehr.
36° 22' 43.12" N, 28° 14' 18.67" E
Google Earth Ortsmarken aller Pro-Taucher Tauchplätze mit GPS-Koordinaten Google Maps Onlinekarte (im Browser) TerraServer Onlinekarte (im Browser) in World Wind öffnen (NASA World Wind Software wird benötigt) MapQuest Onlinekarte (im Browser)

Daten & Beschreibung

Bewertung¹:
durchschnittlich

Schwierigkeit²:
Anfänger

Tauchbasis vor Ort:
The Waterhoppers

Routenplaner:
Google Maps

Wetter:

WetterOnline
Das Wetter für
Rhodos

 

Beschreibung Tauchplatz:
Die Bucht von Kalithea ist der einzige freigegebene Tauchplatz auf Rhodos. Ansonsten ist die restliche Insel ist aufgrund der Artefakte, die sich noch auf dem Grund der Buchten befinden, Tauchsperrgebiet.
Die Sicht in der Bucht ist gut, das Wasser ist klar. Bewuchs und Fischreichtum halten sich in Grenzen, interessant sind die vielen kleinen Höhlen, von denen viele be- und durchtauchbar sind.

Beigetragen von:
Martin Sebald

Letztes inhaltliches Update:
27.02.2007

Galerie

Galerie

¹ Tauchplatzbewertung: Die Bewertung ist eine 5-Sterne-Bewertung ("schlecht" bis "hervorragend") und basierend auf dem Tauchplatz selbst und dem Vergleich aller Tauchplätze der Region. Auch spielt die persönliche Meinung und die Vorlieben des Beitragenden einen Rolle.
² Schwierigkeit des Tauchplatzes: Die Schwierigkeit ist eine 5-Sterne-Bewertung ("Anfänger" bis "technischer Taucher") und basierend auf der persönlichen Meinung des Beitragenden und möglicherweise auch auf die Erfahrung, die der Beitragende hatte, als er/sie den Tauchplatz betaucht hat. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für Tauchunfälle oder andere Dinge. Bitte tauche stets sicher und auf Deinem Erfahrungslevel und bitte beachte auch die eventuell existierenden lokalen Gesetze und Regulierungen.

6 Gedanken zu „Kalithea“

  1. Neuste Information zu diesem Bericht. Seit 2007 hat die Griechische Regierung das Mittelmeer mit einigen kleinen Ausnahmen freigegeben für den Tauchsport. The Waterhoppers ist die einzige Tauchschule in Rhodos, die seit da das Tauchen in Kalithea, Ladiko, Kolympia, Lindos, Pefkos und in Plimiri betreibt. Auch haben Sie seit letzten Jahr auch Basen in Rhodos Stadt, Kolympia und Lindos. Angeboten wird: Kavernentauchen Tieftauchen Wandtauchen Höhlentauchen Rifftauchen Wracktauchen Boatstauchen Nachttauchen mehr Info ueber info@waterhoppers.com oder http://www.waterhopers.com

  2. Hallo liebes Team,wäre es möglich auf Rhodos einenTauchkurs zu belegen und der müsste auf Deutsch sein, da unser Englichs miserabel ist.Sind demnächst für 2 Wochen in Pefkus,Lindos im Urlaub.Würde mich sehr über eine Antwort freuen.Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.