Klingesee

Kiesbaggersee mit einer maximalen Tiefe von 8 Metern und viele Fischen aller Art sowie hohen Seegraswäldern

Einstieg 1: 51° 3' 28.11" N, 11° 3' 42.07" E
Einstieg 2: 51° 3' 14.53" N, 11° 3' 39.99" E
Google Earth Ortsmarken aller Pro-Taucher Tauchplätze mit GPS-Koordinaten Google Maps Onlinekarte (im Browser) TerraServer Onlinekarte (im Browser) in World Wind öffnen (NASA World Wind Software wird benötigt) MapQuest Onlinekarte (im Browser)

Daten & Beschreibung

Beschreibung Tauchplatz:
Der See kann von jeder Stelle aus betaucht werden, jedoch sind die zwei angegebenen Stellen die einfachste Möglichkeit, ins Wasser zu kommen.
Der See ist durchweg mit hohen Seegraswäldern bewachsen in denen sehr viele Fische aller Arten (Hechte, Karpfen, Barsche, Forellen usw.) zu finden sind. Interessant ist auch eine Bakterien/Algenverbindung, die aussieht wie Nebel, der in sich in den tieferen Löchern sammelt. Nach längerer Zeit wird dieser Nebel violett und sieht ziemlich abgefahren aus.
In dem See sollen nach Gerüchten mehrere geklaute Fahrzeuge zu sehen sein. Gefunden haben wir aber nichts...

Wetter:

WetterOnline
Das Wetter für
Erfurt

 

Buchempfehlungen:

Tauchführer Deutschland, Österreich, Schweiza

Tauchführer Deutschland - Die besten Tauchplätzea

Tauchführer Deutschland. Binnenseen und Ostküstea

TauchFinder Deutschland: 250 Tauchspots im Überblicka

Tauchreiseführer Deutschland: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringena

Beigetragen von:
Alexander Schönleber

Letztes inhaltliches Update:
20.08.2007

Maximaltiefe:
8 Meter

a Amazon Affiliate Link: Bei Bestellung erhalten wir ein paar Cent Provision. Wichtig: Am Preis auf Amazon ändert sich für Dich nichts! Es handelt sich lediglich um einen Bonus, den uns Amazon für die Empfehlung gut schreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.