Grasland

Völlig unscheinbares Sandfeld, in dem mit Hilfe des Guides absolut geniale Makro-Tiere zu sehen sind

Neonsternschnecke auf Pilz-Seescheide, Oktober 2003Pepper-Sepia (Flammensepia), Oktober 2003Seenadel, Oktober 2003Korallenkrabbe auf Haarstern, Oktober 2003Flankenkiemer, Oktober 2003
Zufällige Galeriebilder, klicken für mehr.

Daten & Beschreibung

Maximaltiefe:
ca. 21 Meter

Tauchbasis vor Ort:
Cocktaildivers

Wetter:

WetterOnline
Das Wetter für
Puerto Galera

 

Buchempfehlungen:

Taucherwelt Wracktauchen Philippinena

Koralle: Fisch-Führer Indopazifik: Malediven bis Philippinena

Philippinen von Jack Jacksona

Riff-Führer Südostasien von Helmut Debeliusa

MARCO POLO Reiseführer Philippinen: Reisen mit Insider-Tipps.a

Beschreibung Tauchplatz:
Auf und im Sandfeld ist jede Menge los. Allerdings ist es hier ohne Guide nur mit einem sehr guten Auge lohnenswert, da die Tarnung der Tiere perfekt ist. Überall sind kleine Spinnenkrabben, Korallenkrebse, Partnergarnelen, Sandaale, Teufelsfische, Steinfische, Peppersepias und vieles, vieles mehr zu finden. Ein Tauchgang, der es in sich hat!

Beigetragen von:
Alexander Schönleber, Clemens Wolfangel, Joe, Uschi Baumdicker

Letztes inhaltliches Update:
20.02.2007

Galerie

Galerie

a Amazon Affiliate Link: Bei Bestellung erhalten wir ein paar Cent Provision. Wichtig: Am Preis auf Amazon ändert sich für Dich nichts! Es handelt sich lediglich um einen Bonus, den uns Amazon für die Empfehlung gut schreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.