Manta Point

Schönes Riff nördlich von Hurghada mit Chance auf Haie und Rochen

Papageienfische und ein Pfauen-Kaiserfisch, Mai 2004Scherenschwanz-Sergeants vor Feuerkoralle, Mai 2004Korallengarten, Mai 2004Korallengarten, Mai 2004Geweihkoralle, Mai 2004Rotmeer-Wimpelfische, Mai 2004
Zufällige Galeriebilder, klicken für mehr.
27° 25' 19.64" N, 33° 52' 57.36" E
Google Earth Ortsmarken aller Pro-Taucher Tauchplätze mit GPS-Koordinaten Google Maps Onlinekarte (im Browser) TerraServer Onlinekarte (im Browser) in World Wind öffnen (NASA World Wind Software wird benötigt) MapQuest Onlinekarte (im Browser)

Daten & Beschreibung

Beigetragen von:
Martin Sebald, Giovanna Sebald

Tauchbasis vor Ort:
James & Mac

Beschreibung Tauchplatz:
Hier soll es ab und zu Riffhaie und große Rochen geben. Mantas sieht man wohl eher selten.
Super Riff, total unberührt und unzerstört. Großer Fischreichtum und große Fischvielfalt, dazu Schnecken und Würmer.

Wetter:

WetterOnline
Das Wetter für
Hurghada

 

Buchempfehlungen:

Tauchen Rotes Meer - Der Ultimative Reiseführera

Tauchparadies Rotes Meer: Von Sinai bis Marsa Alama

Tauchreiseführer, Bd.19, Rotes Meer, Ägyptische Festlandsküstea

Dive-navigator Hurghada und Safagaa

Letztes inhaltliches Update:
27.02.2007

Maximaltiefe:
ca. 13 Meter

Galerie

Galerie

a Amazon Affiliate Link: Bei Bestellung erhalten wir ein paar Cent Provision. Wichtig: Am Preis auf Amazon ändert sich für Dich nichts! Es handelt sich lediglich um einen Bonus, den uns Amazon für die Empfehlung gutschreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)